Download e-book for iPad: Das Geld in der Popliteratur am Beispiel von Christian by Marcel Rapp

By Marcel Rapp

ISBN-10: 3656723141

ISBN-13: 9783656723141

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 2,0, Universität zu Köln (Historisches Institut), Sprache: Deutsch, summary: Bei genauerer Betrachtung sind es nur „Zahlen auf einem Computerbildschirm, einige abgewetzte Metallstücke in der Hosentasche oder eine Handvoll verknicktes Papier“ . Jeder Mensch entscheidet subjektiv für sich selbst, wie wichtig ihm dieses augenscheinlich unspektakuläre Zahlungsmittel heutzutage ist. Bei zwei Tatsachen sind sich jedoch alle Menschen objektiv einig: Zum einen macht Geld allein auch nicht vollends glücklich, used to be schon der theoretische Physiker Albert Einstein erörterte und bestätigte:
"Die besten Dinge im Leben sind nicht die, die guy für Geld bekommt."
Das demonstriert uns beispielsweise auch König Midas, der sich der antiken Sage nach von den Göttern die Fähigkeit gewünscht habe, alles in Gold verwandeln zu können, was once er nur berühre und er aus diesem Grund zu verhungern und verdursten drohte. Die ethical dieser Sage bestätigt abermals Einstein mit den Worten:
"Das Geld zieht nur den Eigennutz an und verführt stets unwiderstehlich zum Missbrauch."
Zum anderen greift Geld unweigerlich in die Wesenseigenschaften und Charakteristika eines Menschen ein, es lässt nur die Wenigsten unberührt und bringt, je nach finanziellem prestige, tief greifende Veränderungen mit sich. Geld ist additionally weitaus mehr als nur Zahlungs- und Tauschmittel. Es bestimmt unser gesellschaftliches Miteinander und hat dadurch auch die Funktion des Kommunikationsmittels inne. Es verändert automatisch den Gesellschaftsstatus und das Ansehen. In dieser Hausarbeit werde ich die Bedeutung des Geldes für die Glückseeligkeit an einem Referenzroman der Popliteratur der 1990er Jahre demonstrieren. Hierfür wähle ich "Faserland" von Christian Kracht. Augenscheinlich spielt Geld in diesem Roman eine untergeordnete Rolle. Bei genauerer Betrachtung jedoch kommt ihm eine wesentlich wichtigere Rolle zu Teil und ist maßgebend für die Aktivitäten und Denkweisen des Protagonisten. Um dies näher zu erörtern, gehe ich zunächst kurz auf die eingangs angeschnittenen, psychologischen Bedeutungen des Geldes und damit auf Georg Simmels Hauptwerk "Philosophie des Geldes" ein. Anschließend werde ich Christian Kracht und sein Werk "Faserland" näher durchleuchten, um dann die Funktion des Geldes auf die Handlung zu projizieren und um meine Ergebnisse schließlich zusammen zu fassen.

Show description

Read more

Read e-book online Die Erzählung "Die heilige Cäcilie oder die Gewalt der PDF

By Max Rössner

ISBN-10: 3656569126

ISBN-13: 9783656569121

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,0, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Germanistisches Institut), Sprache: Deutsch, summary: Die Erzählung Die heilige Cäcilie oder die Gewalt der Musik erschien zunächst Ende 1810 in der Zeitschrift Berliner Abendblätter, bereits Anfang 1811 veröffentlichte Kleist jedoch eine erheblich veränderte Neufassung. Gerade dem Umstand, dass Kleist beiden Erzählungen den selben Titel gegeben hat – und damit eine inhaltliche Übereinstimmung der Variationen als Lesererwartung zumindest in Kauf nahm - verdankt sich die jahrzehntewährende Fehlinterpretation des Textes. Die Deutung als tatsächliche Legende, als Sieg der orthodoxen Lehre über vormals Ungläubige blieb bis zur zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts vorherrschend. Denn Kleists erste Fassung tendiert tatsächlich in diese Richtung, die Geschichte wird hier noch „[…] linear erzählt und dabei der Triumph der faith zunächst besonders hervorgehoben […]“, wie Christine Lubkoll zusammenfasst. Aus heutiger Sicht erscheint diese Interpretation wie ein klares hermeneutisches Versagen, doch nicht wenige Exegeten behaupteten, Kleist vollziehe – auch mit der zweiten Fassung der heiligen Cäcilie - „[…] selbst eine späte Hinwendung zum katholischen Glauben.“ Zusätzlich dazu beigetragen hat sicherlich auch der literarische Kontext des Cäcilienstoffes, denn zu Beginn des 19. Jahrhundert wurde die Wirkkraft der Musik –als deren Patronin Cäcilie in der Kirche verehrt wird- von etlichen Schriftstellern aufgegriffen. Diese „[…] romantische[n] Faszinationen, so diejenigen durch die Musik und die katholische faith […]“ haben zu zahlreichen Bearbeitungen des Topos geführt. Auch Kleists Schrift wurde als Beitrag zu diesem zeitgenössischen pattern gewertet.
Nach Lubkoll fand erst in den 1970er Jahren eine interpretatorische Akzentverschiebung statt, besonders die Eigenständigkeit der zweiten Fassung wurde jetzt stärker hervorgehoben; der Titel der Erzählung wurde „[…] nun disjunktiv aufgefasst, als replacement zwischen einer religiösen oder einer natürlichen Erklärung des Geschehens.“ Der Bereich des Natürlichen wurde dabei mit der Musikgewalt in Deckung gebracht, folglich favorisierte die Kleist- Forschung nun als Thema der Erzählung die Kunstästhetik. Da die Kürze der ersten Fassung diesen Themenkomplex nicht ausreichend erhellen konnte, blieb als maßgebliches Analyseobjekt nur die Neufassung von 1811. In gegenwärtigen germanistischen Facharbeiten fristet die Ursprungserzählung lediglich ein Dasein als bloßer Vergleichstext, der höchstens als Teil der Cäcilien-Genese gleichberechtigt behandelt wird.

Show description

Read more

Download e-book for kindle: Die Entwicklung einer Identität durch Religion und by Anonym

By Anonym

ISBN-10: 3668221251

ISBN-13: 9783668221253

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, observe: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Veranstaltung: Literarische Autobiografie um 1800, Sprache: Deutsch, summary: Nach aktuellem wissenschaftlichem Stand gehen Forscher davon aus, dass jeder Mensch nicht eine feste, starre Identität besitzt, sondern sich die Identität des Menschen aus unterschiedlichen Facetten zusammensetzt, die das ganze Leben im Wandel sind. Identität wächst sozusagen mit dem Menschen und korreliert verstärkt mit den jeweils gegenwärtigen Interessen und Vorlieben. Diese Seminararbeit untersucht Ulrich Bräker und dessen Autobiografie „Lebensgeschichte und natürliche Ebentheuer des armen Mannes im Tockenburg“. Dabei wird überprüft inwiefern und ob sich eine Identitätsentwicklung in Bräkers Lebenslauf, anhand der Autobiografie, belegen lässt und wie sich diese äußert.

Besonderer Fokus wird dabei auf die Aspekte faith und Literatur gelegt, die getrennt voneinander nachfolgend betrachtet werden. Besonders hervorheben lässt sich leider keine wissenschaftliche Arbeit, da dieses Themengebiet bisher wenig Aufmerksamkeit genossen hat, was once das Interesse an der Autobiografie noch verstärkt hat. Einige der Arbeiten finden sich in dieser Untersuchung wieder. Ulrich Bräker wird eher in Verbindung mit seinen Tagebüchern untersucht, die jedoch in dieser Seminararbeit nicht berücksichtigt werden.

Show description

Read more

Download PDF by Mareike Sesselmann: Ikonizität und Konventionalität. Eine diagrammatisch

By Mareike Sesselmann

ISBN-10: 3656745900

ISBN-13: 9783656745907

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, notice: 1,0, Europa-Universität Flensburg (ehem. Universität Flensburg), Sprache: Deutsch, summary: „Meerkarte und Beschreibung der Länder des Nordens sowie der in ihnen anzutreffenden Wunderdinge, auf das sorgfältigste ausgearbeitet im Jahr des Herrn 1539« so lautet der vollständige Titel der Carta marina, der sich über die ganze Breite ihres Oberrandes zieht.“1

Um Wunder oder Mythen soll es in dieser Masterarbeit nicht gehen, dafür aber ziemlich konkret um die Carta Marina2 des schwedischen Bischofs Olaus Magnus sowie deren Ain kurze Auslegung3 und den Textband Historia de gentibus septentrionalibus4. Wie der Titel dieser Abhandlung impliziert, soll eine diagrammatisch semiotische Untersuchung stattfinden, die sich vor allem mit der Ikonizität und der Konventionalität des Werks von Olaus Magnus auseinandersetzt. Weshalb gerade diese Karte so interessant ist, geben Elena Balzamo und Reinhard Kaiser bestens wieder:

„Zum ersten Mal in der Geschichte der Kartographie gewinnt Nordeuropa auf der Carta marina weitgehend korrekte Umrisse und wird erkennbar. Aber um eine »Seekarte« handelt es sich nur dem verkürzten Namen nach, der sich eingebürgert hat. Auf ihr sind alle Länder dargestellt, die an Nordsee und Ostsee grenzen: […] Mit dem geographischen Realitäten vermischen sich die Phantasiegebilde: die Insel Thule, der Malstrom vor der Küste Norwegens, die Seeungeheuer und Meerschlangen. Fabelwesen und Naturwunder, Alltagsszenen aus der Gegenwart und Gestalten aus der frühen Geschichte Skandinaviens all das macht die Karte des Olaus Magnus zu einer ungeheuer ergiebigen Quelle von Auskünften über den damals noch kaum erschlossenen und zumal im übrigen Europa so intestine wie unbekannten hohen Norden.“5

Zum einen ist es der titanic Bildreichtum, der gerade diese Karte zu einem hervor-ragenden Analysegegenstand macht. Zum anderen ist die Betrachtung der Carta Marina, der eine eigene Auslegung und ein ganzer Textband zur Seite gestellt wurden, sehr intestine geeignet, um diagrammatische Relationen ziehen und betrachten zu können.

1 Magnus, Olaus: Die Wunder des Nordens. In: Balzamo, Elena/Kaiser, Reinhard: Die Andere Bibliothek. Frankfurt am major: Eichborn 2006. S. 11.
2 Die Karte ist dem Buch beigefügt. Vgl. Ebd.
3 Vgl. Ebd. S. 48-84.
4 Vgl. Magnus, Olaus: Description of the Northern peoples (Historia de gentibus septentrionalibus. Romae 1555, englisch) übersetzt von Peter Fischer. Band 1. London: Hakluyt Soc. 1996. Sowie ebd. Band 2-3. London: Hakluyt Soc. 1998.
5 Vgl. Anm. 1. S. 8f.

Show description

Read more

Anonym's Dramentheoretische Aspekte in Wolfgang Borcherts "Draußen PDF

By Anonym

ISBN-10: 3668305005

ISBN-13: 9783668305007

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,00, Universität Stuttgart, Sprache: Deutsch, summary: Die Arbeit soll sich mit der examine des Dramas „Draußen vor der Tür“ befassen und dabei die shape des Dramas sowie die sprachlichen Eigenheiten untersuchen und herausstellen. Zudem soll eine Gegenüberstellung mit dem klassischen Drama nach Bernhard Asmuths Dramenanalyse stattfinden. Hierbei sollen die Unterschiede herausgearbeitet werden und eine Kategorisierung des Dramas in die Moderne ermöglichen.

Die Literatur der Nachkriegszeit markiert einen Wendepunkt, besser gesagt einen Neuanfang in der Literaturgeschichte. Deshalb wird dieser Zeitpunkt auch als Stunde Null bezeichnet. Es lag nun an der Literatur, sich neu zu erfinden, um zur „moralischen Erneuerung des durch den Faschismus erniedrigten Volkes“ zu verhelfen. Borcherts Werke spiegeln diese Tendenzen der neuen Literatur deutlich wieder. „Draußen vor der Tür“ beschäftigt sich mit einem Kriegsheimkehrer, dem immer mehr der Boden unter den Füßen entgleitet, als er wieder zu Hause ist, und eben doch nicht zu Hause, weil es für ihn kein Zuhause mehr gibt. Sein sehr ausführlich dokumentiertes Innenleben schwankt zwischen Hoffnung und Verzweiflung und repräsentiert damit treffend das Gefühlsleben der country zu dieser Zeit. Das Durchleben einer so grausamen Zeit lässt viele Menschen an Gott und auch an der Menschheit zweifeln. Auch mit diesen Themenfeldern setzt sich der Protagonist Beckmann im Drama auseinander, ebenso mit der Schuldfrage und der Verantwortung. Zudem veranschaulicht Borchert schonungslos, wie wenig Wert ein Menschenleben zur Kriegs- beziehungsweise Nachkriegszeiten hatte. Auch der Charakter des Dramas erfährt in der neuen Literatur eine Umwälzung. warfare vorher das klassische Drama gefragt, so ist jetzt das expressionistische Drama auf dem Vormarsch.

Show description

Read more

Hans Christian Andersens Märchen. Ein Spiegel seiner Seele? - download pdf or read online

By Anonym

ISBN-10: 3668178798

ISBN-13: 9783668178793

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Skandinavien und Island, word: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin (Nordeuropa Institut), Sprache: Deutsch, summary: Diese Arbeit befasst sich mit dem Leben Hans Christian Andersens und dessen Verbindung zu seinen Märchen. Die examine einzelner Märchen von H.C. Andersen soll verdeutlichen, wie sehr er seine eigenen Erlebnisse in seiner Dichtung verarbeitet.

Einleitend dazu werden das Volksmärchen und das Kunstmärchen kurz näher erläutert. Der erste Teil wird sich dann mit dem Dichter selbst befassen. Es wird zunächst eine Biographie gegeben und dann näher auf den Mensch H.C. Andersen eingegangen. Der zweite Teil befasst sich dann mit Andersens Märchendichtung. Hierbei wird vermehrt auf Andersens Erzählstil, typische intent und die Stimmung der Märchen eingegangen. Der folgende Abschnitt beinhaltet die examine folgender Märchen von H.C. Andersen:
"Den lille pige med svovlstikkerne" und "Den grimme ælling".
Abschließend folgen eine Auswertung der Analysen sowie eine Zusammenfassung der gesamten Arbeit. Ziel dieser Arbeit ist es zu prüfen, ob Andersens Märchen als Spiegel seiner Seele gesehen werden können.

„Mit liv er et smukt eventyr, saa rigt og lyksaligt!“

So lautet der erste Satz von Hans Christian Andersens Selbstbiographie "Mit Livs Eventyr" und hebt die enge Verbundenheit Andersens zur Märchendichtung hevor.

Doch betrachtet guy Andersens Leben genauer, lässt sich herausfinden, dass dieses weit davon entfernt struggle „reich und glücklich“ zu sein. Er conflict ein von Zweifeln geplagter Mensch mit Selbstmordgedanken, welcher beinahe auf selbstquälerische paintings und Weise lebte.

Show description

Read more

Read e-book online Struktur, Analyse und Verfassen einer Rezension zu dem Roman PDF

By Stephanie Frauenkron

ISBN-10: 3668179239

ISBN-13: 9783668179233

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, be aware: 1,3, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Germanistik, Vergleichende Literatur- und Kulturwissenschaft), Sprache: Deutsch, summary: Die vorliegende Hausarbeit beschäftigt sich mit dem Thema der Literaturkritik am Beispiel des im Herbst 2011 erschienenen Romans „Herkunft“ von Oskar Roehler.

In einem ersten theoretischen Teil der Hausarbeit wird die Textsorte der Rezension vorgestellt, in den literaturkritischen Kontext eingeordnet sowie bezüglich Struktur, grundsätzlich vorhandener Inhalte und Stilistik erläutert. Anschließend wird die Rezension „Von schlechten Eltern“ zu Oskar Roehlers Roman „Herkunft“ – verfasst von Christopher Schmidt und erschienen auf www.sueddeutsche.de – in Bezug auf die unter Punkt 2 aufgeführten Kriterien analysiert. In einem dritten Teil wird selbstständig eine Rezension zu oben genanntem Roman verfasst, abschließend die Ergebnisse der Hausarbeit in den Schlussbetrachtungen zusammengefasst und reflektiert.

Show description

Read more

Literaturwissenschaftliche Arbeitstechniken: Eine Einführung by Walter Delabar,Klaus-Michael Bogdal,Gunter E. Grimm PDF

By Walter Delabar,Klaus-Michael Bogdal,Gunter E. Grimm

ISBN-10: 3534222563

ISBN-13: 9783534222568

Diese praxisorientierte Einführung in die literaturwissenschaftlichen Arbeitstechniken wendet sich vor allem an Studierende der neuen BA- und MA-Studiengänge. Einleitend werden zunächst die wesentlichen Ziele, Verfahren und Merkmale der Literaturwissenschaft vorgestellt. Im Zentrum der Darstellung steht dann die schrittweise Vermittlung von Schreib-, Recherche- und Forschungskompetenzen. Ausführlich erläutert wird das Verfassen schriftlicher Arbeiten von der Themenwahl bis zur Schlussredaktion. Fallbeispiele veranschaulichen das Vorgehen, Tipps für Krisenfälle helfen in der no longer. Arbeitsformen wie Referat, Präsentation, Thesenpapier, Klausur, Essay und Aufsatz werden gleichfalls erläutert. Neu ist, dass neben fachlichen Qualifikationen erstmals auch gentle abilities und berufspraktische Anforderungen Berücksichtigung finden.

Show description

Read more

Liebeslyrik im Wandel der Zeit: Betrachtung zweier Gedichte - download pdf or read online

By Sarah Benzing

ISBN-10: 3656727376

ISBN-13: 9783656727378

Studienarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Germanistik - Gattungen, word: thirteen, Justus-Liebig-Universität Gießen, Sprache: Deutsch, summary: In meiner Arbeit „Liebeslyrik im Wandel der Zeit. Betrachtung zweier Gedichte von Francesco Petrarca und Ulla Hahn im Bezug auf deren Auffassung von Liebe“ beschäftigt mich der Gedanke, wie oder ob sich das Liebesverständnis im Laufe der Jahrhunderte in der Liebeslyrik verändert hat und welche Unterschiede oder auch Gemeinsamkeiten in den Werken zu finden sind. Wie damals und heute über Liebe nachgedacht wurde und welche Fragen oder Antworten die Lyriker fanden, interessieren in dieser Hausarbeit.
Genauer beleuchten werde ich das am Beispiel des im 14. Jahrhundert geschriebene Werkes 132 aus der Gedichtsammlung „ Canzoniere“ von Francesco Petrarca und des 1981 veröffentlichten Gedichtes „ Mit Haut und Haar“ von Ulla Hahn. Ich habe diese Werke ausgewählt, weil sie exemplarisch gesehen ihre Entstehungszeit eindrucksvoll repräsentieren und die Zeitspanne, in der sie geschrieben wurden, acht Jahrhunderte umfasst und somit ein interessantes Untersuchungsfeld darstellen.
Da sowohl der geschichtliche, als auch der biographische Hintergrund der Autoren von Bedeutung für die Auseinandersetzung mit den Werken ist, gehe ich zunächst in den Punkten 2.1 und 3.1 kurz auf den Petrarkismus, sowie auf einige wichtige Lebensabschnitte Ulla Hahns ein.
Im weiteren Verlauf der Hausarbeit werden die Gedichte und deren Übersetzung vorgestellt und bezüglich shape und Inhalt analysiert. In einem nächsten Schritt wird nach der jeweiligen Auffassung von Liebe der Autoren in den Werken gesucht. Diese ausfindig gemachten Einstellungen der Dichter zur Liebe werden abschließend miteinander in Beziehung gesetzt, wobei in einer Zusammenfassung die wichtigsten Erkenntnisse dieser Hausarbeit gesammelt werden.

Show description

Read more

Get Ruhrpottisch für Anfänger: Das ganz andere Wörterbuch PDF

By Michael Göbel,Manuela Göbel

ISBN-10: 3744822931

ISBN-13: 9783744822930

Hallo liebe Leser!!!
Ich habe dieses Wörterbuch auf dem Weg gebracht, da es so viele Menschen gibt die sich mit der Ruhrpott-Sprache identifizieren und diese Sprache mögen.
Das Ruhr-Deutsch oder Ruhrpottisch, wie ich es nenne ist ein Stück Kulturgut und sollte den Menschen im Ruhrpott in Schrift und in den Köpfen erhalten bleiben, denn diese schöne Sprache ist leider dem Untergang geweiht.
Dieses Wörterbuch enthält über 1400 Worte der pöttischen Sprache und wird von mir durch ein gereimten Zweizeiler zu jedem einzelnen Wort erklärt. Außerdem gibt es zu jedem Buchstaben ein Döneken (lustige Geschichte) in dem alle Worte des einzelnen Buchstaben darin vorkommt. Da es keine Worte mit X und Y im pöttischen gibt, sind es nach Adam Riese genau 24 Dönekes.
Ich wünsche euch viel Spässken beim lesen und lernen.
Michael Göbel

Show description

Read more